Regieback1024300
RegieLinksOben1024300
FocusriteVertigo1024300
RechtsVorneStuder1024300
Lexicon1024300
RegieLinks1024300
CompOne11781024300

Passive Referenz – Masteringlautsprecher von Strauss Elektroakustik aus der Schweiz, gepaart mit sorgfältig konzipierter und ausgemessener Akustik, sorgen in unserer großen Regie für optimale Abhörbedingungen, auf die man sich bei Mixdown und Mastering 100-prozentig verlassen kann.

So wird gewährleistet, dass unsere Abmischungen und Master auf jedem Medium, von hochauflösend digital 96 kHz/24Bit über Vinyl bis mp3, und auf jeder Übertragungsanlage, vom iPod bis zur PA, perfekt funktionieren.

Wie das ganze Studio ist auch die grosse Regie mit abgeschirmten High-End-Netzkabeln von Supra Cables ausgestattet, analoge und digitale Geräte haben getrennte Stromkreise.

Der Mixdown und der Monitormix beim Recording erfolgt optional über ein handgefertigtes Analogpult von SW (WK-Audio SW D-2002) , über dessen TT-Phone-Patchbay das komplette Studio geroutet werden kann.

Selbstverständlich darf auch eine Studer A 810 Masterbandmaschine nicht fehlen.

Audioqualität steht und fällt heutzutage mit der Analog-Digitalwandlung und dem Frontend. Wir arbeiten daher mit dem preisgekrönten StageTec ReferenceMaster Converter, der dank 32 BIT Auflösung und sagenhaften 158 dB Dynamik den direkten Anschluss von Mikrofonen an einen A/D-Wandler erlaubt. Analoge Mikrofonvorstufen werden obsolet. So gewinnen wir ein neutrales, rausch- und verfärbungsfreies Ausgangssignal, das in der Nachbearbeitung perfekt gestaltet werden kann.

Für Mix und Master steht gleichwohl hochwertigste analoge und digitale Peripherie zur Verfügung – angefangen vom Black Cat Audio the Jaguar 670 Fairchild Clone mit 20 Röhren, über den Rockruepel Comp One Kompressor der ersten Serie (Seriennummer #2 einer limitierten Auflage von 50 Geräten) bis hin zum Drawmer S3 Röhren-Multibandkompressor, dem Vertigo Sound VSC 2 sowie Effektprozessoren von Lexicon, Quantec und Eventide.

Beim Mastering werden alle Geräte diskret mit Vovox Sonorus verkabelt.

Als Workstation dient Avid Pro Tools 11 auf einem Mac Pro mit acht Prozessorkernen, wir verwenden ausgesuchte PlugIns von Universal Audio, Waves, Flux, Sonnox und anderen. Darüber hinaus steht Apple Logic und Native Instruments Maschine für Ihre Produktion bereit.